Stop-Motion-Challenge der Medien-AG

Liebe Schulgemeinschaft des Eschbach-Gymnasiums,

neben dem ganzen „Homeschooling“ wird es Zeit für etwas Abwechslung. Deswegen startet die Medien-AG für Dich eine Stop-Motion-Challenge zum Thema „Corona und mein Alltag“.

Kurzzusammenfassung:

Was?                  Stop-Motion-Challenge der Medien-AG zum Thema

„Corona und mein Schulalltag“ oder „Nachhaltig leben trotz Corona“

Wie?                  Einen eigenen Film drehen, einreichen und gewinnen

Wann?               Ab jetzt bis zum 14.06.2020

Wofür?              Für die Kunst und einen Gutschein im Wert von 30€ für den 1. Platz

Was ist Stop-Motion?

Hier entlang geht’s zur Erklärung bei Wikipedia

Janina Lindholz aus der Medien-AG hat schon einmal vorgelegt und zeigt euch
in diesem Stop-Motion-Beitrag ihre Idee zur Umsetzung des Themas.

Hilfe, wie mach‘ ich das?

Detaillierte Anleitung findet ihr z.B. auf Youtube (sucht einfach „Stop Motion Tutorial/selber machen/Anleitung“).

Was brauche ich dafür?

Generell brauchst du ein Gerät zum Fotos machen und ein Programm zum editieren. Am PC kannst du mit den vorinstallierten Videoprogrammen arbeiten oder z.B. DaVinci Resolve nutzen (ein kostenloses gutes Videoschnitt- und Farbkorrekturprogramm). Ihr könntet auch einfach mit einer App direkt am Smartphone loslegen: z.B. Stop Motion Studio (für iOS und Android).

Was bringt mir das?

Neben den gängigen Preisen des Ruhmes und der Ehre, der Möglichkeit sich künstlerisch zu verausgaben, Langeweile zu vertreiben und sich kreativ mitzuteilen, erhältst du von der Schule einen PlayStore oder iTunes Gutschein im Wert von 30€, wenn du den ersten Platz abräumst.

Wie muss ich den Film einreichen?

Schicke deinen Film einfach an bader@eschbach-gymnasium.de oder

kuhn@eschbach-gymnasium.de. Die beiden werden dann eure Filme anschauen und bewerten bzgl. Inhalt und Kreativität. Bitte reicht den Film bis Sonntag, den 14.06.20 ein. Hast du technische Probleme bzgl. der Einreichung wende dich einfach an Herrn Bader oder Herrn Kuhn.

Wird mein Film veröffentlicht?

Nur, wenn ihr das wollt.

Bist Du dabei?

Dann melde dich entweder bei Herrn Kuhn oder Herrn Bader und schreibe Ihnen einfach eine Mail mit dem Betreff: Stop-Motion-Filmwettbewerb und eurem Namen.

Viele Grüße

Hr. Bader & Hr. Kuhn

 

Hier die Info nochmal zum Herunterladen als pdf

Und hier geht’s zu weiteren Beispielen auf youtube