Kooperation mit Nokia – Bell Labs in Zuffenhausen

Die Bell Laboratories, bzw. Bell Labs, sind Teil der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Nokia. Der Hauptsitz der Bell Labs befindet sich in Murray Hill, New Jersey in den Vereinigten Staaten. Sie betreiben mehrere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen weltweit.

Eines dieser sechs Bell Labs ist in Stuttgart-Zuffenhausen angesiedelt, in denen zahlreiche Wissenschaftler im Auftrag von Nokia unter anderem in den Bereichen Mobilfunktechnik, Vernetzung von Maschinen und Alltagstechnik, sowie optische Netze forschen. Themen, die auch für unsere Schüler/-innen von großem Interesse sind.

Die Kooperation, die bereits seit 2017 besteht, wird an unserer Schule gelebt. So werden unsere SchülerInnen und LehrerInnen alljährlich zum Innovation Day eingeladen, bei dem sehr konkrete Einblicke in einige Forschungsschwerpunkte bei Nokia gegeben werden. Außerdem bietet Nokia neben Praktika und Referenten alljährlich die Möglichkeit außergewöhnlicher BoGy-Plätze.

Auch materiell werden wir von den Bell Labs sehr unterstützt. So wurden uns zum Beispiel zwei hochwertige Ständerbohrmaschinen, Mobilfunkgeräte und vieles mehr zur Verfügung gestellt. Ganz aktuell zur Corona-Krise haben wir drei Desinfektionsmittelspender erhalten, die von der Schulgemeinschaft dankend angenommen werden.

Das Eschbach-Gymnasiums ist glücklich darüber, mit Nokia Bell Labs in Zuffenhausen einen starken Partner an seiner Seite zu haben!