Kooperation mit Nokia Bell Labs in Zuffenhausen

Die Schulleitung des Eschbach-Gymnasiums freut sich sehr über eine kommende Kooperation mit den Nokia Bell Labs in Zuffenhausen. Die Bell Laboratories bzw. Bell Labs sind Teil der Forschungs- und Entwicklungs­abteilung von Nokia. Der Hauptsitz der Bell Labs befindet sich in Murray Hill, New Jersey in den Vereinigten Staaten. Sie betreiben mehrere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen weltweit.

In Stuttgart-Zuffenhausen ist eines von weltweit sechs Bell Labs angesiedelt, in denen zahlreiche Wissenschaftler im Auftrag von Nokia unter anderem in den Bereichen Mobilfunktechnik, Vernetzung von Maschinen und Alltagstechnik sowie optische Netze forschen. Themen, die ganz sicher auch für unsere Schüler/-innen von großem Interesse sind.

Erste, sehr interessante Gespräche über eine künftige Kooperation fanden bei uns an der Schule am 21.07.2017 mit Ulrich Barth und Gunter Plappert, beide Mitarbeiter der Bell Labs sowie Christian Tausch (Leiter Vocational Training), einem Mitarbeiter aus dem Bereich der Berufsausbildung statt. Ein weiteres Treffen ist für den kommenden Herbst geplant. Unser beiderseitiges Interesse ist, dass noch im kommenden Schuljahr erste gemeinsame Projekte durchgeführt werden.